Lange hat man versucht weitere Kriterien in die Lagezuschlagsempfehlung einfließen zu lassen - doch das Ergebnis verblüfft: Nunmehr gibt es für rund 70% der Zählgebiete im Stadtgebiet keine Empfehlung für einen Lagezuschlag mehr. Folgende Merkmale wurden bei der Lagezuschlagsempfehlung berücksichtigt: öffentlicher Verkehr Bildung ärztliche Versorgung inkl. Apotheken Geschäftslokale Grünraum Grundkostenanteil Die Stadt Wien wollte mit der Lagezuschlagskarte eine Orientierungsgrundlage für Mieter und Vermieter schaffen. Jedoch zeigt sich das OGH Urteil durch und durch unplausibel. Eine Überdurchschnittlichkeit und

Read more 0